Update 11.12.2021
 

Sportstätten

  • Zutritt ist nur mit gültigem 2-G-Nachweis gestattet
  • Kinder unter 12 Jahren kein Nachweis erforderlich
  • Kinder/Jugendliche von 12- 15 Jahren Schultestpass („Ninja-Pass“) = 2-G-Nachweis
  • Schwangere: Nachweis mit PCR-Test = 2-G Nachweis
  • Es gilt eine FFP2-Maskenpflicht in allen zugänglichen Bereichen.
  • Während dem Sport muss keine Maske getragen und auch kein Mindestabstand gehalten werden.
  • Betreiber haben Kontaktdaten zu erheben.
  • Betreiber haben eine:n COVID-19-Beauftragte:n zu ernennen.
  • Betreiber von nicht-öffentlichen Sportstätten haben zusätzlich ein COVID-19 Präventionskonzept zu erstellen.
  • Bei Trainings, Wettkämpfen und Meisterschaftsspielen gelten zusätzlich die Regelungen für Zusammenkünfte.

Zusammenkünfte

Generell:

  • Veranstalter:innen haben Kontaktdaten zu erheben.
  • Veranstalter:innen haben eine:n COVID-19-Beauftragte:n zu ernennen sowie ein COVID-19 Präventionskonzept zu erstellen.

Indoor ohne zugewiesene Sitzplätze:

  • Zutritt ist nur mit gültigem 2-G-Nachweis gestattet.
  • Es gilt eine FFP2-Maskenpflicht.
  • Höchstgrenze: max. 25 Personen (inkl. Familientreffen, Geburtstagsfeiern, Hochzeitsfeiern, Weihnachtsfeiern etc.)
 
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
 
Update 20.11.2021
 
Es gibt einen bundesweiten Lockdown bis ca. 12.12.2021
Daher dürfen keine Trainings für den Breitensport abgehalten werden!
Bitte Coronaregelung von Seiten Bundesministerien beachten.
 
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Update 07.11.2021

 

Neue Verordnung ab 08.11.2021

 

 

  • Aus 3-G wird 2-G:
    Überall da, wo man bisher 3-G (ein Zertifikat für Impfung, Genesung oder Test) gebraucht hat, gelten künftig nur noch 2-G. Zu körpernahen Dienstleistern sowie in Gastronomie, Hotellerie und ähnlichen Settings, im Kulturbereich und im Sport haben nur noch geimpfte und genese Personen Zutritt. Es gibt eine Übergangsfrist von vier Wochen, in der die erste Impfung plus PCR-Test anerkannt werden. 
     
  • Nachschärfungen im Veranstaltungsbereich: 
    - Bei mehr als 25 Teilnehmern gilt 2-G-Pflicht.
    - Bei mehr als 50 Teilnehmern ist Anzeigepflicht bei der Bezirksverwaltungsbehörde bis 1 Woche vor der Veranstaltung sowie die Pflicht zur Ernennung eines/einer Covid-19-Beauftragten und zur Erstellung eines Präventionskonzepts.
    - Bei mehr als 250 Teilnehmern muss eine Veranstaltung durch die Bezirksverwaltungsbehörde bewilligt werden.
     
  • Neuerungen beim Grünen Pass: 
    Die Impfung soll im Grünen Pass statt 12 nur noch 9 Monate lang gültig sein. Danach braucht es eine dritte Dosis. Es gibt eine Übergangsfrist von drei Wochen. Janssen-Geimpfte brauchen ab 3.1.2022 eine zweite Dosis

       

          Download-Coronaregeln-Bundesministerium-Sport

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 
Update 01.07.2021

 

Neue Verordnung bringt weitere Lockerungen für den Sport

 

Die mit 1.7.21  00 Uhr in Kraft tretende 2. COVID-19-Öffnungsverordnung beinhaltet wieder einige Lockerungen für den Sport, unter anderem:

 

  • Keine Abstandsregelung

  • Keine Maske indoor (zumindest sofern Zweck der Betretung der Sportstätte die Sportausübung ist)

  • Keine Auflagen bei Zusammenkünften bis 100 TeilnehmerInnen

  • Keine Personengrenze für AthletInnen bei Spitzensportveranstaltungen

 

Die ab 1.7. gültige Verordnung finden Sie hier:

https://www.ris.bka.gv.at/Dokumente/BgblAuth/BGBLA_2021_II_278/BGBLA_2021_II_278.html

 

Österreichischer Taekwondo Verband, Au 15, 6134, Vomp, Austria

 
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Update 10.06.2021
 
Bedingungen im Sport

Nichtöffentliche Sportstätte
Outdoor/Indoor
Zusammenkünfte/
Veranstaltungen

Quadratmeter pro Person                Indoor 10 m2

Nachweis geringer
epidemiologischer
Gefahr
(3-G-Regel: Getestet, Genesen,
Geimpft)                                       bei der Sportausübung und für Zuschauer/innen
 
Präventionskonzept                        ja
COVID-19-Beauftragte/r                  ja

Abstand                                       1 m beim Betreten
                                                  Abstandunterschreitung bei Sportausübung
                                                  bei Kontaktsportarten

Maskenpflicht                               FFP2-Maskenpflicht Indoor, außer bei Sportausübung
                                                 und in Feuchträumen
 
Contact Tracing                           Von Personen, die sich länger als 15 Minuten an der Sportstätte aufhalten
                                                 im Spitzensport immer notwendig
 
---------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Update 07.05.2021
 
Hallo liebe Sportlerinnen und Sportler
 
Ab 19.05.21 dürfen wir wieder unseren Sport indoor und outdoor genießen!
Es gelten aber folgende Regeln vom Bundesministerium:
 

Indoor-Sportstätten:

FFP2-Maske in den allgemeinen Bereichen (z.B. an der Rezeption, in der Umkleidekabine)

Zutrittstests bzw. Impfnachweis bzw. Genesungsnachweis

Registrierungspflicht

Grundsätzlich muss ein Abstand von 2 Metern eingehalten werden.

Pro Person muss eine Fläche von 20 m² zur Verfügung stehen.

Während der Sportausübung gilt keine Maskenpflicht und die Abstandsregel kann bei Kontaktsportarten kurzfristig unterschritten werden.

Outdoor-Sportstätten:

Sport ist in sportartüblicher Mannschaftsgröße möglich.

Bei Kontakt- und Mannschaftssport ist ein aktueller Test vorzuweisen.
Alle Sportstätten

Jede Sportstätte (indoor und outdoor) muss ein Präventionskonzept erstellen und eine:n COVID-19-Beauftragte:n ernennen.

Die Veranstaltungsregelungen (Anzeige/Bewilligungspflicht) gelten für allfällige Zuseher:innen an Sportstätten, aber nicht für die Sportausübung selbst.

Sperrstunde ist 22:00 Uhr.

Breitensport im öffentlichen Raum darf in sportartüblicher Gruppengröße, max. aber 10 Personen, stattfinden.

 
Bitte um Einhaltung der Regeln, damit wird
uns und unsere Mitmenschen nicht gefährden!
 
LG
Euer Steirischer Taekwondo Verband
 
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
 
 
Update 30.06.2020
 
Liebe Trainer/innen , Obmänner und Obfrauen
 
Das Bundesministerium für Sport hat folgende Zeilen auf der
Homepage veröffentlicht:
 
"Im Bereich Sport wird ab 1. Juli sowohl im Freien als auch Indoor so gut wie alles möglich sein.
Bei der Sportausübung darf der Sicherheitsabstand unterschritten werden.
Vereine und Betreiber nicht öffentlicher Sportstätten müssen ein Präventionskonzept ausarbeiten,
das u.a. die Nachvollziehbarkeit der Kontakte im Rahmen von Trainingseinheiten und Wettkämpfen
vorsieht sowie Regeln für den Fall einer SARS-CoV-2-Infektion beinhaltet."
 
Wenn Ihr in Euren Vereinen den Sicherheitsabstand wegen
z.B. Wettkampftraining unterschreitet,
bitten wir Euch, Euch genau an die Anforderungen des Bundesministeriums zu
halten, um eine Ausbreitung des Covid19-Virus zu verhindern!!!
 
Denkt an Euch und Eure Mitmenschen.
 
LG
Euer Steirischer Taekwondo Verband
 
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Update 09.06.2020
 
Info vom ÖTDV
 
 
 
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
 Update 05.06.2020
 
Liebe Vereinsvertreter, Trainer, Sportler und Eltern
 
Da lt. Richtlinien der österreichischen Bundesregierung ein Training ab 29.05.20
in indoor-Sporthallen wieder erlaubt ist, bitten wir Euch die genauen Verhaltensregeln
auf der Homepage der Bundessportorganisation (www.sportaustria.at)
nachzulesen!
 
unter

Handlungsempfehlungen für Sportvereine und Sportstättenbetreiber

sind die gültigen Richtlinien angeführt.
 
Bitte um strengste Einhaltung diese Richtlinien, damit durch sportliche Aktivitäten,
es zu keiner Zeit, zu einer vermehrten Ansteckung mit Covid19 kommen kann.
 
Körperkontakt ist verboten!!!
Abstand halten!!!
Hände und Sportgeräte (Pratzen,Sandsäcke..) regelmäßig desinfizieren!!!
Mund-Nasenschutz beim Betreten und Verlassen der Sportstätte!!!
 
Achtet auf Euch und Eure Mitmenschen
Euer Steirischer Taekwondo Verband
 
 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 
Update 13.05.2020
 
Das LSO hat uns folgende Erklärungen gesendet:
 

Geplant - voraussichtlich ab 29. Mai
Öffnung aller Indoor-Sportstätten. Bei der Sportausübung muss die Abstandsregel (zwei Meter) undeine noch festzulegende Quadratmeterzahl pro Person eingehalten werden. Damit sind nicht nur Sportarten wie Turnen oder Tischtennis (ohne Doppel) wieder möglich, sondern auch Kampfsportarten, Hand-, Basket- oder Volleyball – allerdings ohne Körpernähe und Körperkontakt.

 

Weiters hat mich unser ÖTDV-Präsident Dr. Reza auf folgende Punkte aufmerksam gemacht:

Nicht mehr als 10 Teilnehmer (6 bei Kindern) bei einem Training

Mindestabstand 2m

Kein Körperkontakt (kein Hanbon , kein HapKiDo , kein Kyorugi)

Keine Nutzung der Duschen und Garderoben

 

Wenn Details bekannt werden, werden wir Euch sofort informieren.

 
mit freundlichen Grüßen
Euer Steirischer Taekwondo Verband
 
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Liebe Vereinsvertreter, Trainer, Sportler und Eltern
 
der Vorstand des Steirischen Taekwondoverbandes empfiehlt,
die Richtlinien der österreichischen Bundesregierung (Vermeidung von sozialen Kontakten)umzusetzen,
um die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus einzudämmen.
 
Der HapKiDo Lehrgang und der Poomsaelehrgang werden verschoben.
 
Bleibt gesund!
 
Website: Krauthos